FEHLERMANAGEMENT 4.0 FÜR DIE BAUBRANCHE

FEHLERMANAGEMENT 4.0 FÜR DIE BAUBRANCHE

839,50 €

zzgl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Der Veränderungsdruck für jedes Bauunternehmen nimmt stetig im Digitalzeitalter zu: Getrieben durch massiven technologischen Umbruch (BIM, BAM und BOOM), sich wandelnde Kundenbedürfnisse und disruptive Wettbewerber werden Geschäftsfelder agiler, komplexer und fordernder. Um zu bestehen, müssen Bauunternehmen potentielle Fehler vermeiden, alle möglichen Ressourcen komplett ausschöpfen und Innovationen schneller und mit möglichst geringem Aufwand erschaffen.


Der Anteil menschlicher Fehler als Ursache von Kostenerhöhungen ist in vielen Baufirmen nicht marginal. Häufig werden menschliche Fehler für die Entstehung von Baumängeln, Bauschäden, Versagen von Bauteilen und Bauunfällen verantwortlich gemacht. Die Behauptung, dass BIM, das Prozessmanagement oder das Lean Construction allein dazu führen können, Fehler zu vermeiden oder null Fehler-Strategie zu ermöglichen, ist eine reine Illusion. Bekannte Beispiele wie z. B. Stuttgart 21, der Berliner Flughafen oder die Hamburger Elbphilharmonie zeigen deutlich die äußerst drastischen Folgen von fehlendem Fehlermanagement in Bauunternehmen.


Dieses Seminar bietet Ihnen eine praxistaugliche Einführung und Vertiefung in das Fehlermanagement 4.0. Sie werden auf Basis mehrer Anwendungsbeispiele durch die Fehlermanagement-Prozesse geführt und wenden Methoden des nachhaltigen Fehlermanagements 4.0 in einem aktiven Prozess an.


Inhalte:

1. Einleitung: Wichtigkeit des Fehlermanagements für die Baubranche in Zeit der Digitalisierung.

2. Grundlagen des Fehlermanagements:

  • Begriffe
  • Definitionen
  • Methoden
  • Instrumente
  • Kennzahlen
  • Strategien
  • Systeme

3. Fehlermanagement 4.0 auf der Baustelle.

4. Die Brücke zwischen dem operativen und strategischen Fehlermanagement in der Baubranche.

5. Fehlermanagement 4.0 als eine nachhaltige Ergänzung (mit Hebeleffekt) zu BIM und Lean Construction.

6. Das Fehlermanagement 4.0 als Basis für das Innovationsmanagement.

7. Das Fehlermanagement 4.0 als Basis für die Unternehmensentwicklung.

8. Die systematische positive Fehlerkultur 4.0 in den Bauunternehmen.

9. Fallbeispiele aus der Praxis.


Ihr Nutzen:

  • Sie können den Prozess des Fehlermanagements systematisieren. Dies kann Kosten, Zeit und Ärger sparen. Infolgedessen steigert sich Ihre Wettbewerbsfähigkeit enorm.
  • Sie können die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen beschleunigen.
  • Sie stärken Zusammenhalt, Transparenz, Mut und Kreativität in Ihrem Unternehmen.
  • Sie können Ihre zielgerichtete Unternehmensentwicklung schneller und akribischer realisieren.
  • Sie können die systematisch generierten Informationen der menschlichen Fehler in jeder Phase des Entscheidungsprozesses sowohl strategisch als auch operativ ausnutzen.


Methoden:

Vortrag, Präsentation, Erfahrungsaustausch, Diskussion und Reflexion, Gruppenübungen und Rollenspiel.


Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus der Baubranche.


Dauer:

2 Tage


Ort:

Online


Inhouse-Schulung:

Gerne führen wir dieses Seminar exklusiv für Ihr Unternehmen durch. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich.